Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Aktuelle Pressemitteilungen

Zehn Minuten für die Lebensrettung

Rita Zoller spendete in Letzlingen zum 100. Mal ihr Blut/ DRK-Ortsgruppe hat mehr als 80 Mitglieder

AZ 09.11.2021 von Lea Weisbach

Letzlingen – Für Rita Zoller war es eine ganz besondere Blutspende vor wenigen Tagen im Kulturhaus in Letzlingen: Bereits zum 100. Mal spendete sie Blut, um anderen Menschen zu helfen und Leben zu retten. Und noch immer habe sie Angst vor dem Pieks, erzählt Zoller mit einem Augenzwinkern. Allerdings sei dieser kurze Schmerz schnell vergessen, wenn sie daran denkt, dass zehn Minuten Blutentnahme das Leben einer anderen Person retten könnte. Für ihren Einsatz…

Weiterlesen

Alles muss passen

DRK probt "Massenanfall von Verletzten"

AZ 08.11.2021

Altmarkkreis / Kalbe - "Massenanfall von Verletzten" (MANV) gibt, sind die Kräfte des Deutsche Rote Kreuz (DRK) gefragt. Damit im Ernstfall alles klappt und optimal läuft, hat der DRK - Kreisverband Salzwedel kürzlich einen ganzen Tag lang den MANV in Kalbe geprobt. Unter den Teilnehmern waren unter anderem Hauptamtliche aus dem Rettungsdienst, die in der Regel als erste „Organisatorische Leiter Rettungsdienst“ (OrgL) an Einsatzstellen entscheidende Maßnahmen einleiten müssen. Aber auch einige Führungskräfte aus der Feuerwehr und aus dem…

Weiterlesen

Schnell und mit Durchblick

Organisatorische Leiter des Rettungsdienstes frischen ihr Wissen auf

AZ 03.11.2021 von Lydia Zahn

Salzwedel – „Oft gibt es mehrere Wege, die zum Ziel führen. Und im Endeffekt kein Richtig oder Falsch. Sondern es geht darum, voneinander zu lernen, sich untereinander auszutauschen und sein Wissen aufzufrischen“, fasst der Leiter des Rettungsdienstes des Salzwedeler Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Steffen Heidler, zusammen. Die Notfallsanitäter mit der Ausbildung zum Organisatorischen Leiter Rettungsdienst (OrgL) ließen sich diese Woche am Montag und Dienstag weiterbilden (wir berichteten).

Sec…

Weiterlesen

Heidler: „Jeder Einsatz ist anders“

Organisatorische Leiter des Rettungsdienstes üben für den Ernstfall

AZ 02.11.2021 von Lydia Zahn

Salzwedel – Wenn es ernst wird, müssen sie schnell reagieren: die Einsatzkräfte vom Rettungsdienst. Viel Verantwortung ruht dabei auf den Schultern von Notärzten und Organisatorischen Leitern. Für Letztere begann gestern eine Fortbildung, um im Notfall richtig zu reagieren.

Sechs Fachleute des Salzwedeler Deutschen Roten Kreuzes (DRK) – die zusätzlich als Organisatorische Leiter Rettungsdienst (OrgL) ausgebildet sind – trafen sich in der Wache der Freiwilligen Feuerwehr, um ihre Kenntnisse…

Weiterlesen

Fünf neue Fahrzeuge für die Sozialstadion des Deutschen Roten Kreuzes

AZ 30.10.2021 DRK Salzwedel

Salzwedel - Die Sozialstadion des Deutschen Roten Kreuzes in Salzwedel fährt ab sofort mit fünf neuen Fahrzeugen (Renault Clio) in der Altmark zu ihren Patienten. Vergangene Woche  hat der Vorstandsvorsitzende Sven Knoche die Fahrzeuge an sein Team der Sozialstadion übergeben. ,,Unsere Mitarbeiter müssen täglich sehr viele Kilometer fahren. Wir wollen, dass sich die Kollegen auf ihren Touren sicher und wohl fühlen. Dazu gehört auch unter anderem ein moderner Fuhrpark", erklärt der Vorsitzende Sven Knoche. ,,Die Autos sind übrigens geleast", sagt DRK Pressesprecher…

Weiterlesen

Vierbeiner üben den Ernstfall

Monatelang konnte die Hundestaffel des DRK coronabedingt nicht trainieren

  • AZ 18.10.2021 von Lydia Zahn

Anlässlich des Welthundetages vor knapp einer Woche begleitete die AZ die Salzwedeler Hundestaffel des Deutschen Roten Kreuzes gestern erneut beim Training. Dieses war coronabedingt jedoch lange Zeit nicht möglich. „Das ist Ausbildungszeit, die fehlt“, weiß Bereitschaftsleiter Andreas Speck.

Salzwedel – Ganz aufgeregt und voller Vorfreude warteten die Hunde darauf, dass es endlich losgehen kann. Doch erst einmal stand ein Spaziergang zur Beruhigung der Vierbeiner an. Spielerisch tobten…

Weiterlesen

Unentbehrliche Rotkreuzler

DRK-Kreisverband: Trotz Pandemie unermüdlich auf Helfer-Kurs

09.10.2021 AZ © Benecke, Holger

Salzwedel - Präsident Hartwig Köppen und Vorstandsvorsitzender Sven Knoche bewältigten am Donnerstag im „Haus des Ehrenamtes“ (alte Feuerwache) gleich zwei DRK-Kreisversammlungen. 2019 und 2020 mussten coronabedingt nachgeholt werden. Über allem stand der unbezahlbare Dank an die immer einsatzbereite DRK-Mannschaft. Leider ist DRK-Urgestein Rolf Meyer, mit über 60 Dienstjahren am 21. Juli 2020 gestorben, bedauerte Sven Knoche. 
Die Bilanz im Kreisverband Salzwedel sind 75/75 hauptamtliche…

Weiterlesen

Die ersten DRK-Helfer sind aus der Hochwasserregion zurück, die nächsten angefordert

„So stelle ich mir ein Kriegsgebiet vor“

AZ 04.08.2021 von Holger Benecke

 

Sechs Tage lang waren Sanitäter vom DRK-Kreisverband Salzwedel fast rund um die Uhr im Einsatz. Torsten Mayer, Michael Boest und Marcel Gabriel (alle Salzwedel) sowie Florian Paul (Wasserwacht Klötze) waren mit zwei Krankentransportern im Krisengebiet unterwegs. Ihr Einsatzgebiet: Ahrweiler, Bad Neuenahr, Dernau und Marienthal. Regionen, in denen sich sonst die Touristen tummeln würden.

Salzwedel / Ahrweiler – „So stelle ich mir vor, sieht es in einem Kriegsgebiet aus. Die Altstadt von Ahrweiler – eine Katastrophe“,…

Weiterlesen

Hochwasser: DRK schickt mobile Sanitäter / THW löst heute Kameraden ab

Altmärker im Krisengebiet

Sonnabendnacht riss der Alarm vier DRK-Angehörige aus dem Schlaf. Gegen 4 Uhr hatten Torsten Mayer, Michael Boest und Marcel Gabriel (alle Salzwedel) sowie Florian Paul (Wasserwacht Klötze) zwei Krankentransporter beladen und düsten los zum Nürburgring. Doch nicht, um dort ihre Autos zu testen. Die Männer sind im Hochwassereinsatz.

Salzwedel / Bad Neuenahr / Ahrweiler – Gegen Mittag trafen sie auf dem Bereitstellungsplatz der Helfer am Nürburgring ein. Von dort aus ging es in die Einsatzgebiete. Ihre Aufgabe dort: Behandlungsplätze betreuen. Und zwar für die vielen…

Weiterlesen

Hilfeschreie dieses Mal nur simuliert

Wasserwacht übt auf dem Arendsee / Szenarien: Verunglückter Taucher, gekenterter Segler

AZ 15.06.2021 von Eckert Schwarz

Arendsee – Simulierte Hilferufe erschallten am Sonnabendvormittag über den Arendsee, unweit der Anlegestelle des Arendseer Regatta- Vereins am Schramper Eck. Schnell waren die Mitglieder der Salzwedeler Wasserwacht, Fachdienst Wasserrettung, des Deutschen Roten Kreuzes, mit Schlauchboot und Blaulicht aus Übungszwecken zur Stelle, um einem bewusstlosen Taucher sowie einem verunglückten Katamaran- Segler zu helfen.
„Wir haben durch die Corona- Pandemie lange Zeit nicht…

Weiterlesen

Seite 1 von 2.